[DFL] Kaleidoskop – Album Venedig

Murano – Abfahrt nach einer Pause…

Es war sehr schwierig – einen wellen-stillen Fleck in Nähe bei S.Marco, mit dieser Aussicht zu bekommen. Immer wieder machen große Wellen der schnellen Boote uns zu schaffen.

Nach einigen brenzligen Queerungsversuchen der Venedig umgebenden Wasser-Haupt-Straßen, gelangen wir endlich in stille Seitenkanäle. Das Lärmen und Brausen entfernten Verkehres, hallt unwirklich und leise an den Fassaden wider.

Murano: Zeit für eine Pizza. Immer wieder laufen ich oder die „Bootswache“ zu den Booten, wenn Einer mit großer Welle durch die engen Kanäle rast.

Über „Ecke“ mussten 3 Boote an einem Einer anlegen um, dort in diesem stillen Winkel die Kaffeepause einzunehmen.

Endlich raus aus. In sanften Wellen und Sonnenglast erleben wir schöne Stunden.
Bewußt nehmen wir die salzige Luft wahr.

Stilsicheres Lager bevor die Horden der Voga Longa eintreffen.

Aida – ein Paddlerschicksal….

Abends noch einmal Bummeln gehen.

Zu Fuß-Tag.