DFWL – Mittelrhein-Fahrt (Angedacht -Termin kann sich noch ändern)

Die Fahrt Mombach – Koblenz – und wer will nach Bonn erfordert etwas Rheinerfahrung oder zumindest einmal einen Kurs in dem man sein Können erproben konnte.
wie immer gilt: rein private Tour. Jeder ist Eigenverantwortlich von der Anreise bis zur häuslichen Rückkunft. Auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kameraden /-innen nehmen wir stressfrei Rücksicht und behelfen uns im Rahmen der tätigen Wandergemeinschaft gerne da wo eine Hand fehlt. Anmeldung, bzw. rückfrgen ob der Termin denn nun so stehen bleibt, ab August.

[TOU]- Mit Boot und Bahn!

Ultimativer geht kein „Falter“ auf Reisen. Und das kann es nur in einem Faltbootunternehmen geben! „Wagerln“ ist eben modern, ökologisch, sinnvoll, nachhaltig konsequent und der echte „Mainstream-schocker“! Wer als „Falter“ etwas auf sich hält, braucht keine Bindung an ein Auto. Frühbuchen, Gepäckmaße und Volumen erfragen, eine stabilen Bootswagen beschaffen und los geht das Abenteuer….

TOU – Boot und Bahn 2017

[TOU] – Holunderfahrt

Manchmal ist es noch etwas frisch und unbeständig, wenn der Holunder dringend seiner „limonadisierung“ oder exquisiterer Vorgänge bedarf. Wann er reif ist, wird also jedes Jahr etwas variieren, ebenso die Anzahl Tage, an denen man seinen eigenen „Schweinehund“ zum Sammeln in das Faltboot schickt. Wir geben deshalb keinen Zeitpunkt bekannt, wann genau auf den Tag er dann reif ist, jedoch stellen wir gerne einen Herd zur Verfügung um im Lager nach erfolgreicher Ernte eine kleine Kostprobe zu geben (das mit Limo und Sekt dauert ja immer so lange).

– Teilnehmer des Anfängerkurses
– Kenner von Kajak- und Wasserstraßenordnung

[TOU] – Einzelpaddler

Im saisonalen Betrieb der Gruppenfahrten, kommt der nicht organisierte Paddler ohne Freunde oder Familie zu kurz. Alleinstehende, frisch Zugezogene, Menschen ohne paddelnde Familie oder Freunden bekommen hier einen Treffpunkt geboten.
Der jährlich neu festzulegende, wöchentlich wiederkehrende Termin ist derzeit auf Donnerstag, ab 17,30 – max. 22.00 ferstgelegt. Ein loses Kommen und gehen wird erwartet. Man trifft sich auf dem Neckar zwischen Kanalbeginn Feudenheim und Wehr (Fischtreppe) Wieblingen.

– Teilnehmer der Anfängerkurse
– Kenner von Kajak und Wasserstraßenordnung

[TOU] – Brombeerfahrt

Anlässlich unseres 10-Jährigen Bestehens fassen wir unsere Art des Wanderns auf Flüssen unter dem Begriff „Achtsamkeit“ zusammen. Neben meditativen Elementen und der bewußten Entschleunigung ist das der treffende Begriff.
Diese Ausfahrt soll alten Paddlern wie ganz kungen den zugang zum Fluss, sein Wesen nahebringen. Auch die Voraussicht bei unseren vielen Wasserstrß
en-Kilometern mit damit gemeint. Die Achtsamkeitstour lenkt blicke und Gedanken weg von seinem Alltag, dem eigene Wollen. Dem Fluss zuhören, Kraft und Wesen des Fliessens verinnerlichen, Teil der Natur werden.
Das Wasser als Teil eigenen Seins begreifen. Mit Wasserflächen und Tieren in eine Kommunikation treten.

– Packliste und Detailarrangement nach Vorbesprechung.

[TOU] – Badische Gewässer

…natürlich auch die ins „Kurpfälzische“ reichenden Flüsse sind hier gemeint. Region Oberrhein. Nur Gruppen, Frühjahr bis Herbstende. Orts zentriertes Angebot.

Unser überregional, großräumiges Paddelrevier war bis vor kurzem in Paddelkreisen fast unbekannt. Nur Eingeweihte, Ortskundige fanden den Weg über Baum und unter Gestrüpp in die naturbelassenen Wanderwege der Auenwälder. Mittlerweile sind erste Routen erschlossen. Immer noch sind Viele erstaunt über den besonderen Flair und die entschleunigende Athmospähre der Rheinauen….

– Vorbereitende Unterlagen für Gruppenführer und Teilnehmer
– spezielle Ausrüstungen der Boote für bestimmte Strecken
– Vor- und folgearrangements
– Eigenbeteiligungen möglich
– Anreise-Arrangement „Boot und Bahn“ teilweise möglich.

TOU – Badische Gewässer

[TOU] – Lampionfahrt

Eine kleine Ausfahrt für experimentierfreudige Romantiker in den Vollmondnächten des Sommers.
Eine Abendtour, inhaltlich dicht und abwechslungsreich, egal ob alleine oder als Paar. Zeit für Zweisamkeit und ein besonderes Naturerlebnis. Treffpunkt ist nach 20.00 in den Sommer-monaten bis Herbstanfang. Die lauen Lüfte nach dem heissen Tag und das ruhige dahinpaddeln entspannen und entschleunigen. Bei Einbruch der Dunkelheit setzen wir neben unseren Toplichtern auch die Lampione am Mast. Je nach Laune und Stimmung der Gruppe, kann etwas Historie der umliegenden Orte oder des unteren Neckars gezeigt werden, oder eine Zeit des schweigens vereinbar werden, in der die Boote ausserhalb der Fahrrinne für sich alleine Paddeln und treiben können.

– Vorbereitende Unterlagen mit Packliste

FAM – Lampionfahrt 2017

[TOU] – Glitzermond

für erwachsene Nachtschwärmer, Sommer ab 6 Teilnehmer

Eine Nachtwanderung zur Vollmondphase. Für Nachtschwärmende Paddler Vorzugsweise in einer Sommernacht. Ausgeschlafen geht es bei Einbruch der Dunkelheit auf das Wasser. Eine stille Wanderung auf einem moderat fliesenden Gewässer. Die zeitweise beleuchteten Panoramen der Dörfer und Städte tauchen auf inmitten schwarzer Berge und schweigender Bäume. Das Mondglitzern einer wolkenfreien Nacht auf den Wellen breitet vor uns einen Teppich aus und verklärt die Wirklichkeit zu einer Art Traum.

– Buchung auf Anfrage für Gruppen nach Planungsgespräch.
– Vorbereitende Unterlagen für Organisatoren und Teilnehmer
– Möglichkeiten der Eigenbeteiligung
– Vorab- oder Folgearrangements möglich

FAM – Glitzermond 2017

[TOU] – Entschleunigung

Nach Terminkalender immer Donnerstags, lose ab 17.30 – 22.00 freier Paddeltreff der Anfängerkursteilnehmer, oder geübter Testfahrer zum Entschleunigen, „Feierabend-Treiben-lassen“, Seele baumeln, Binsenbummeln…
Möglichkeit für Einzelne zu einer Gruppe dazuzustossen -wenn sich eine bildet.

TOU-Entschleunigen2017