Segeln lernen mit Kajaks – dieses Mal auf dem Rursee

Wer Kajak segelt, der will mit seinem „Bötchen“ eben mehr machen, oder es reizt ihn das „Limit“. Ein Anderer möchte seinen Hausrat und seine Konsumverpflichtungen klein halten und verzichtet auf Segelclub, Liegeplatz und den daraus folgenden Verbindlichkeiten. Egal was Dein Grund ist –

Kajaksegeln ist einfach Klasse!

Wer das „drauf habenwill“ muss mehr als der Jollen-, oder Optimistensegler können und wird vieles Bewußter tun, als in der Pe-Schüssel mit eingabauten Amwindkurs. Derflusswwanderer beschäftigt sich seit nun fast 10 Jahren mit den traditionellen Segelanlagen und den nötigen neuzeitlichen Entwicklungen.
Vieles „kann“ gesegelt werden, doch manchmal möchte man es sich einfach leichter machen und besorgt sich was „gescheites“.

Alle Eigner von Kajkas, egal ob Falter oder Plaste sind Willkommen.

In einer Pack – und Checkliste bereitest du dich und dein Boot auf die spannende und sehr inhaltsreiche Zeit vor.

Näheres per Nachricht über unser Kontaktformular.

In dieser Zeit ist unser LAger komplett geschlossen.

Mindest-TN zahl vier Boote. Absage 14 Tage vor Beginn bei nicht erreichen.

Hier geht es zum Angebot: KRS-Faltbootsegeln 2018