[TOU] Touren – Informationen für Anfänger und Interessierte

Anspruchsvolle, sinnhaft ausgestaltete Tagestouren

  • Kurze Fahrten mit Niveau.
  • Themen- und Mottofahrten
  • Anforderungsniveaus von entspannt bis kalkuliertes Abenteuer mit Erschöpfungsfaktor
  • Für alle Altersgruppen
  • Für alle Bedürfnislagen
  • Für alle Interessengruppen
  • Für alle Anlässe

Tagestouren
2-6h, für Teams‚Vereine, Familien und deren Feierlichkeiten.
KRS – Flusswandern mit Boot und Bahn 2020
FAM – Heisse Sommernacht 2020
FAM – Tag am Fluss 2019
FLY-TOU-Tageswanderungen
TOU – Badische Gewässer 2018
FLY – Abend und Nachtfahrten

Betriebsausflüge
2-12 h, mit oder ohne Erlebniskonzept, zahlreiche Vor- und Nach-Arrangements.
ANG – Betriebsausflug2020
Vier Mann in einem Boot

Frauen / Girlies
2-48h, mit oder ohne
individuallisiertem Führungsinhalt / Erlebniskonzept, zahlreiche Vor- und Nach-Arrangements.Beispiel:
>>>
>>>

Männer / Jungs
2-48h, mit oder ohne individuallisiertem Führungsinhalt / Erlebniskonzept, zahlreiche Vor- und Nach-Arrangements.Beispiel:

Familien
2-6h, Standarttouren mit anpassbarem Konzept nach einzelnen Teilnehmern und Anlaß, Beispiel:

Teens
2-3h, von sportlichem Grenzen suchen, bis zum rumbummeln und Wellenschaukeln. Beispiel:

Kinder
1-2h, Geburtstage, Paddeln probieren, erste Schritte im Boot „alleine“ unter Aufsicht und Anleitung. Beispiel:

Schulen

2-72h, ausführliche Konzepte für Unterricht davor und danach. Skripte, Workshops. Beispiel:

Orte

Baden, Württemberg, Kurpfalz, Bayern, Franken, Elsaß, Lothringen, Bodenseeregion, Rhein, Nordschweiz, Hessen, und was weiter oben ist; Garda, Südtirol u.a Frag nach!
Örtlich fest angegebene Arrangements starten überwiegend in Ladenburg auf Neckar-Kilometer 14,1.

[KRS] Anfängerkurs

Überall springen einem die „Verleihangebote“ entgegen. Einer ist billiger wie der Andere! Jeder verspricht dir den schnellen Spaß. Eigentlich müsste Paddeln ja Kinderleicht sein und für Jeden eine helle Freude.

Und – ja: wenn man es kann stimmt das auch!

Als Anfänger möchte man ja mal „probieren“. So liest man öfters von „Schnupperangeboten“ ,als wenn Paddeln etwas mit der Nase zu tun hätte, oder man ein Hund wäre. Keine sehr würdevolle Vorstellung, wie ich meine. Da wäre ich doch lieber ein Kapitän! (oder: eine Käptänin…) Dann scheint es ja bei den Meisten „Verleihern“ gar nichts zu kosten. Offenbar ist das „Herumpaddeln“ also ziemlich anspruchslos und es muss einem ja so vorkommen, als wenn Jeder überall Herumpaddeln kann. Da es nichts kostet, ist folglich auch die Natur der Flussauen und Ufer unserer Wasserstraßen nichts wert, oder?!!
Nun sei bitte nicht Überrascht, wenn ich dazu ganz andere Erfahrungen machen durfte.
Du bist in einem unserer Anfängerkurse richtig, wenn du sicher und Verantwortungsvoll alleine oder in einer Gruppe unterwegs sein willst, ohne dich und andere gefährden zu wollen. Natürlich gibt es schöne „Herumpaddelstrecken“ in der Gegend. Unseren Neckarabschnitt halte ich für die wirklich Ungeübten – für ungeeignet.

Wir – die Flusswandererfamilie – sprechen auch nicht von „Herumpaddeln“, sondern von Flusswandern, weil das ein bewußtes Tun ist, das Achtsamkeit erfordert. Unterwegs sein im Einklang mit der Natur.
Am Ende unserer Anfängerkurse steht eine sichere Bootsbeherrschung, Kurs halten, fremde Kurse erkennen, vorausschauende Teilnahme am Wasserstraßenverkehr und eine Grundkenntnis über die biologischen Zusammenhänge von Wasser, Pflanzen, Tiere. Regeln werden verstanden. Die eigene Vor- und Fürsorge wird erläutert und anhand von Beispielen gezeigt.
Wem 2 Stunden auf dem Wasser nicht erschöpft haben, der kann die freie (inkl.) Übungszeit nach dem Kurs nutzen. Ein Skript zum Nachlesen und eine jährliche Auffrischung (freiwillig) kommen in der Folge noch hinzu. Eine Packliste bereitet dich auf den Tag vor.

Oder was können wir noch für dich tun? – Dann sprich uns an.

KRS-Anfängerkurs 2019

Hier eine Zusammenfassung der FLY – KURSE