[KRS] Flusswanderkurs unterwegs mit Boot und Bahn!

Kernstück nachhaltiger, traditioneller „Faltelei“ ist das sog. „Wagerln“ das schieben seines verpackten Faltbootes zum nächsten Bahnhof. Das ist oft der Traum alternaitver Köpfe die wir so dringend brauchen. Nur – wie fange ich das an? Hier ist der Kurs zur Vision.

Dazu gibt es noch eine Art „Parcour“ auf dem Rückweg mit schwierigen Wasserbauwerken die einem auf jeder mehrtägigen Wanderfahrt Kopfzerbrechen bereiten. ein rundum-Kurs mit vielen Details.

Geeignet für konsequent Alternativ-Nachhaltige, Paddler ohne Auto, Unerschrockene. Fast-noch-Anfänger sind auch gerne gesehen.
Auch als „Vereins-Schulung“ komme ich gerne mit diesem Thema mal vorbei.

KRS – Flusswandern mit Boot und Bahn 2018

[FAM] „Heisse Sommernacht“

Wer kennt sie nicht die heissen Tage! Erst gegen Abend wird es kühl und wir wollen an und in das Wasser. Deshalb gibt es das neue Angebot von derflusswanderer.

Paddeln von frühestens 18.30 bis max. 0.00. Besonders ist die Benutzung eines Toplichtes und – wer will – bekommt inkl. einen Lampion für romantische Ein- oder Zweisamkeit leihweise dazu!

Sinnvoll ist die Buchung im Hochsommer ab 19.30, da früher nicht mit einer etwas „kühleren“ Brise an unserem Standort zu rechnen ist.

Nähere Auskunft findest Du hier in der Ausschreibung:

FAM – Heisse Sommernacht 2018

[FAM] Treibsegeln -Eltern – Kind

Neu seit Sommer 2018 sind unsere Treibsegelfahrten. Für Mütter und Väter mit Kindern, eine gute Gelegenheit auf dem Wasser hinten im Boot mal etwas Ruhe zu haben, während dein Kind vorne mit dem Segel hantiert. alle Segel sind weich, ohne scharfen Kanten oder verletzende Teile. Bei Böen hängt das Segel aus und fällt ins Wasser! Diese Art Sichereitskonzept ist bundesweit einmalig und extra für die Kleine entwickelt, – und für deren Eltern die gerne  mal ihr Kind beschäftigen möchten. Möge der Wind euch hold sein und mit eurer Rückkehr gnädig drehen. Durchaus tagesfüllendes Angebot mit einer kurzen Anmoderation am Ufer.

TOU-Treibsegelwandern2018

[KRS] Einführung in das Kajaksegeln

kurze Einführung in die eigene Segelanlage und wie sie in den Grundzügen funktioniert. 1:1 Betreuung durch mitfahrendes Boot. fehlende oder unbrauchbare Ausrüstung kann durch Testware direkt aus unserem Lager schnell und unkompliziert ersetzt werden. Zeit für eigenes Üben und Auswertung im Anschluss ist mit dabei.

KRS-Faltbootsegeln – Kurzeinweisung 2018

[KRS] Rheinfahrschule

Die Rheinfahrschule ist für fortgeschrittene Tourenfahrer gedacht. Anders als das Flusswandern auf Neckar, Mosel, und anderen Großflüssen mit wenig Strömung, ist der Rhein immer wieder für „Überraschungen“ gut. Die Flusswandererfamilie hat in den letzten 10 Jahren Flusswandern, auf dem Rhein stets die „eindrücklichsten“ Erfahrungen gemacht. Mit ihm ist nicht zu spaßen. Eine gute Planung und Beobachtung der Startsituation machen da den ersten Unterschied. Neuere Verbauungen und „Renaturierungen“ verändern die Lage an altbekannten Stellen strömungsbedingt ganz erheblich, oder reißen dir seit Neuestem den Hintern auf. Für manchen Flusswanderer kommt erstmalig das Lesen von Wasser hinzu! Kehrwasser finden, Seilfähre (richtig: Gieren) anwenden, Strömungen um die Tonnen im Augen behalten, ausreiten hoher Wellen inmitten von Strömungsturbulenzen, die ihm die Buhnen beschert haben, kommen auf ihn zu. Da kann es einem schon mal kurz ungemütlich werden. Nerven sollte man nicht schnell verlieren. Manchmal muss man eben auch mal für 5 Minuten „Reinhauen“ und Durchhalten, soll die sichere Queerung gelingen, oder will man dem Sog eines Dükers entkommen, den man zu spät gesehen hat. Eine andere Gefahr ist die sinnfreie Raserei der manchmal führerscheinlosen Jugendlichen, in viel zu teuren, großen Yachten ohne Klaren Kurs und Vorausschau.

Die Andeutungen unserer Erlebnisse bisher beende ich jetzt. (Wer weiter lesen möchte: Kaleidoskop).

Deine Erfahrung auf gut bis stärker strömenden Kleinflüssen, ist nicht ganz auf die Rheinfahrt zu übertragen und stellt deshalb in unseren Augen eine Sonderdisziplin dar. Der Wildwasserprofi oder Polo-Paddler, wird sicher seinen Spaß an den Wellen haben, kommt aber nicht immer mit den Zeitfenstern klar, die inmitten der Großschifffahrt für uns Ausweichpflichtige bleiben. Kurzum: es ist für alle etwas Interessantes dabei.

Erfahrungsgemäß bieten wir diesem Kurs sportlichen Faltern an, oder Vereinen als Ausflug mit Schulungs- und Übungsinhalt. Hier bitte individuelles Angebot einholen.

krs-rheinfahrtschule

Was können wir noch für dich tun?
Fehlt in diesem Angebot etwas? Dann sprich uns an.

Mein Name ist derflusswanderer – Meine Zielgruppe ist der achtsame Mensch.

[KRS] Anfängerkurs

Überall springen einem die „Verleihangebote“ entgegen. Einer ist billiger wie der Andere! Jeder verspricht dir den schnellen Spaß. Eigentlich müsste Paddeln ja Kinderleicht sein und für Jeden eine helle Freude.

Und – ja: wenn man es kann stimmt das auch!

Als Anfänger möchte man ja mal „probieren“. So liest man öfters von „Schnupperangeboten“ ,als wenn Paddeln etwas mit der Nase zu tun hätte, oder man ein Hund wäre. Keine sehr würdevolle Vorstellung, wie ich meine! Da wäre ich doch lieber ein Kapitän! (oder: eine Käptänin…) Dann scheint es ja bei den Meisten „Verleihern“ gar nichts zu kosten. Offenbar ist das „Herumpaddeln“ also ziemlich anspruchslos und es muss einem ja so vorkommen, als wenn Jeder überall Herumpaddeln kann. Da es nichts kostet, ist folglich auch die Natur der Flussauen und Ufer unserer Wasserstraßen nichts wert, oder?!!

Nun sie bitte nicht Überrascht, wenn ich dazu ganz andere Erfahrung machen durfte.

Du bist in einem unserer Anfängerkurse richtig, wenn du sicher und Verantwortungsvoll alleine oder in einer Gruppe unterwegs sein willst, ohne dich und andere gefährden zu wollen. Natürlich gibt es schöne „Herumpaddelstrecken“ in unserem wasserreichen Land. Unseren Neckarabschnitt halte ich für die wirklich Ungeübten für ungeeignet.

Wir – die Flusswandererfamilie – sprechen auch nicht von „Herumpaddeln“, sondern von Flusswandern, weil das ein bewußtes Tun ist, das Achtsamkeit erfordert. Unterwegs sein im Einklang mit der Natur.
Am Ende unserer Anfängerkurse steht eine sichere Bootsbeherrschung, Kurs halten, fremde Kurse erkennen, vorausschauende Teilnahme am Wasserstraßenverkehr und eine Grundkenntnis über die biologischen Zusammenhänge von Wasser, Pflanzen und Nahrungskreislauf. Regeln werden verstanden. Die eigene Vor- und Fürsorge wird erläutert und anhand von Beispielen gezeigt.
Wem das immer noch zu wenig ist, der kann die freie (inkl.) Übungszeit nach dem Kurs nutzen. Ein Skript zum Nachlesen und eine jährliche Auffrischungsprüfung (freiwillig) kommen in der Folge noch mit dazu. Eine Packliste bereitet dich auf den Tag vor.

Oder was können wir noch für dich tun? – Dann sprich uns an.

KRS-Anfängerkurs 2018

Mein Name ist derflusswanderer; meine Zielgruppe ist der achtsame Mensch

[VERKAUF] Packsäcke und -taschen von Zölzer, Anschweisteile für Kanubauer

Gerade „Falter“ schätzen bootskonforme Maße und Formen, wie sie nur zölzer seit fast 50 Jahren herstellt.Feste. oder weiche Planen, aufblasbare Hilfmittel, alles was der Kanute benötigt hat Zölzer. Er ist ja auch ein Kajakfahrer und weis bescheid:

„Padderlstifttasche“  – ja so etwas gibt es noch! Was das ist? damit wird das Paddel zur Zeltstange gemacht – probier es doch mal auf deinem nächsten „Glamping-Trip“ aus!